Freiheit, Kunst und Hühnermägen

Petra Herrmann

Kaum ein Tag ohne Schreckensmeldung. Die Angst vor Terror und „Überfremdung“ bestimmt die Schlagzeilen, Talkrunden, Politbarometer und auch das persönliche Empfinden. Deshalb ist es Zeit! Zeit für positive news! Es wird Zeit, dass Positives zur Sprache kommt.
Die Geschichte der Freundschaft von Aziz M. und Petra Herrmann geht zu Herzen. Die Erlebnisse des jungen Syrers in seiner neuen Heimat Deutschland, in der fünfköpfigen Familie, in der er längere Zeit lebt, bringen uns zum Lachen, Weinen und Nachdenken.
Das Leben auf einem kleinen Hof im Münsterland mit Pferden, Hunden, Katzen, Schweinen, Kaninchen, Fröschen, vielen Kindern und deren Eltern durch die Augen eines Syrers zu sehen, erweitert den eigenen Horizont, macht nachdenklich, dankbar und lässt uns immer wieder laut auflachen.
„Freiheit, Kunst und Hühnermägen“ macht Mut, sich von Angst und Schrecken nicht lähmen zu lassen, sondern seinen Blick offen zu halten für Humor, Freundschaft und Menschlichkeit.

Größe: 14,8 cm x 21,0 cm (A5) | Seitenzahl: 124

Zum Bestellen bitte registrieren!